Zeit-Strom-Kennlinie einer Sicherung

Für den Entwickler einer Applikation ist es wichtig zu wissen wann ein Sicherheitsbauteil (Sicherung) einen, für die Applikation gefährlichen, Strom unterbricht. Der Zusammenhang von Zeit und Strom wird in Datenblättern durch punktuelle Zeit-Stromangaben angegeben.

Suche nach Begriffen

Bitte wählen Sie ein Thema:

Zeit-Strom-Charakteristik

Die Zeit bis zum Auslösen einer Sicherung (Schmelzleiter) ist u.a. abhängig von der Größe des Überstromes. Dieses Auslöseverhalten beschreibt die Reaktionszeit einer Sicherung in Bezug auf die Vorgaben eines gewählten Standards und wird als Zeit-Strom-Charakteristik bezeichnet. Es kann allgemein in drei standardisierte Stufen unterteilt werden: F, M, und T. Zusätzlich existieren die Charakteristiken FF (superflink) und TT (superträge) sowie für kundenspezifische Anwendungen Sondercharakteristiken.